Kommen Sie in den Himmel? Ein Blick auf populäre Ansichten und biblischer Realität
Step One: Watch the Video
30 Minuten
Für ein besseres Verständnis für das, was auf dieser Seite diskutiert wird, schauen Sie sich das Video insgesamt an. Es dauert 30 Minuten.
Step Two: Consider…

Nun, da Sie das Video gesehen haben, denken Sie über die aufgeworfenen Fragen nach. Wie würden Sie folgende Frage beantworten:

“Glauben Sie, dass Sie in den Himmel kommen, wenn Sie sterben?”



Siehe auch:
Click here to watch THE HOPE on-line!

Die Gute Nachricht—Wie Sie vor der Hölle gerettet werden. Antwort

Wie man wissen kann, dass die Bibel wahr ist. Antwort

Weitere Antworten sind in den anderen Teilen unserer Seite zu finden…
Christian Answers Network
Ist Jesus die Antwort auf Deine Fragen?
click for Kid Explorers
What is the true meaning of CHRISTMAS?
About the Bible.
Go to our JESUS page.
Archaeology and the Bible
Creation SuperLibrary
The Great Dinosaur Mystery Online
Christian Answers WebBible
Our Online Catalog

Response to 'Do you think you are going to go to Heaven?' Wie sieht Ihre Anwort im Vergleich aus?
  • Ja (55%)
  • Hoffentlich - Nicht sicher (35%)
  • Ich komme in die Hölle (4%)
  • Es gibt keinen Himmel (6%)

Wenn Sie wissen, dass Sie in die Hölle kommen oder wenn Sie abstreiten, dass es einen Himmel oder eine Hölle gibt, möchten wir Sie dringend bitten, sich Ihre Situation sehr genau zu überlegen. Wir sind überzeugt, dass die Hölle ein sehr realer Ort ist. Sehen Sie warum und lernen Sie, warum Sie alles tun wollen, um die Hölle zu vermeiden. Wir wissen, dass dieses Thema sehr unbequem ist, aber doch zu wichtig, um es zu ignorieren.

Vorsicht: Auch wenn die meisten Menschen mit “ja” oder “ich denke schon” antworten, wenn Sie gefragt werden “Kommen Sie in den Himmel”, so liegen die meisten traurigerweise falsch mit ihrem letzten Ziel. Viele glauben sich für den Himmel zu qualifizieren aus einem der folgenden, falschen Gründe.


I'm basically a good person
“Im Grunde genommen, bin ich ein guter Mensch” (60%)
Wenn Sie sagen, dass Sie ein ziemlich guter Mensch sind, so denken Sie daran, dass Sie sich mit menschlichem Maßstab messen, aber nicht mit Gottes. Wenn Sie sich selbst mit Hitler oder Charles Manson vergleichen, scheinen Sie sicherlich “gut”. Was aber geschieht, wenn Sie sich mit Mutter Teresa vergleichen? Die meisten Menschen liegen irgendwo zwischen diesen beiden Extremen.

Die Bibel lehrt uns, dass keiner gerecht ist (Römer 3:10). Nicht Sie. Nicht ich. Nicht Mutter Teresa. Die katholischen Heiligen nicht. Nicht einmal die Propheten, die Gott in den vergangenen Jahrhunderten gesandt hat. Nur Gott ist gerecht. (Lukas 18, 18-20)

Verstehen Sie, dass es für einen gerechten, heiligen perfekten, wahren Gott unmöglich ist, jemanden in seiner Gegenwart zu dulden, der auch nur einen Fehler gemacht hat? Da dies der Fall ist, haben wir ein Problem: wie können wir dahin kommen mit einem Heiligen Gott zu leben?


I haven't harmed anybody
“Ich habe nie jemanden verletzt” (2% der Antworten)
Sind Sie sicher, dass Sie nie jemanden verletzt haben? Haben Sie an die Dinge gedacht, die Sie anderen sagen? Jesus warnt uns in Matthäus 5, 21-22 dass selbst ein ungerechtfertigter Zorn auf jemanden uns in die Gefahr des Gerichtes bringt. Wieviele Menschen haben Sie verletzt, indem Sie Dinge nicht getan haben?

I try to keep the 10 Commandments
“Ich habe versucht die 10 Gebote einzuhalten” (5%)
Bevor wir diese Frage beantworten, lassen Sie uns folgendes betrachten:
Was erwartet Gott von mir?

Nun, können Sie ehrlich sagen, dass Sie nie gelogen haben, nicht einmal eine kleine Notlüge? Nie gestohlen, nicht einmal eine Büroklammer? Vielleicht haben Sie nie körperlich Ehebruch begangen, aber wußten Sie, dass Jesus sagt dass nur das daran Denken vor Gott das Gleiche ist?

Wenn Sie nur einmal ein Gesetz gebrochen haben, macht Sie zu einem Gesetzes- übertreter. Wenn Sie zuhören, wird Ihnen Ihr eigenes Gewissen sagen, dass Sie mit Sicherheit ein Gesetzesübertreter sind.
Siehe auch: Bin ich gut genug für den Himmel?


I go to church
“Ich gehe zur Kirche” (8%)
Zur Kirche zu gehen ist gut. (Siehe auch » Warum Christen zur Kirche gehen sollten und » Wie kann ich eine gute Kirche finden?) Wenn Sie aber glauben, dass zur Kirche gehen gut genug sei, um sich einen Weg in den Himmel zu verdienen, dann lesen sie einmal Römer 3,27 und Epheser 2,8. Diese Verse machen es deutlich, dass nichts von dem was wir tun (wie versuchen zur Kirche zu gehen, um sich bei Gott etwas zu verdienen) uns in Seiner Allwissenheit gerecht machen.

Jesus hatte harte Worte für die Pharisäer seiner Tage. Sie versuchten sich Gottes Gunst zu verdienen, indem sie sich religiös verhielten. Jesus aber nannte sie“eine Brut von Schlangen”. Siehe auch Matthäus 9,11, 12,39, 16,1-4; Lukas 7,39, 18,11.


I believe in God
“Ich glaube an Gott” (10%)
Vielleicht denken Sie, dass der Glaube an Gott ausreicht, um in den Himmel zu kommen. Aber bedenken Sie folgendes: da auch Satan und seine Dämone glauben, dass Gott existiert, bedeutet es deshalb, dass auch diese im Himmel sein werden (Jakobus 2, 19), siehe auch Römer 1,20.

I've done the best I could
“Ich habe das Beste getan, dass ich konnte” (15%)
Vielleicht haben Sie meistens versucht, dass Richtige zu tun. Sie haben einige Fehler gemacht und wenn Gott Ihre gute Taten gegen die schlechten Taten aufwiegt, kommen Sie hoffentlich gut dabei weg. Doch wieder haben wir das Problem, dass wenn Sie nur einmal in Ihrem Leben gesündigt haben, haben Sie Gottes Gesetz gebrochen und sind somit ein Gesetztesübertreter. Gott sieht unsere Gerechtigkeit als“schmutzige Fetzen”. Wenn wir an Gottes Standard der Heiligkeit denken, kommen wir nicht einmal in die Nähe dieser. (Siehe » Wie gut ist gut genug?)

Wir haben alle Gottes Gesetze gebrochen und stehen schuldig vor einem Heiligen Gott.

So wie ein menschlicher Richter Recht ausüben muss und Schuldige bestrafen muss, so muss Gott, der absolut gerecht, heilig und rechtschaffen ist, Sünde bestrafen.


Wie lautet die Antwort?

Wenn dieses Leben endet, wird jeder einzelne vor Gott stehen und Rechenschaft über sein Leben ablegen müssen. Egal, wie sehr wir uns bemüht haben “gut zu sein”, so werden doch unsere äußersten Bemühungen in Gottes Augen nur “schmutzige Fetzen” sein, dass ist, wenn die Sünde, die uns von Gott trennt, nicht hinweggenommen wurde.

Gott, der heilig und gerecht ist und daher Sünde bestrafen muss, ist aber auch ein liebender und gnädiger Gott, der uns nicht bestrafen möchte.

Um dieses Problem zu lösen, hat Gott uns seinen eigenen Sohn, Jesus Christus, Gott in Menschengestalt, ganz Gott und ganz Mensch, gesandt, um unsere Sündenschuld zu bezahlen.

Jesus Christ, artist's conception. Films for Christ
Lernen Sie mehr über Jesus Christus!
Der einzigste Weg in den Himmel führt über Jesus Christus. Warum spielt Jesus eine solch wichtige Rolle? Er ist der Einzigste, der auf dieser Welt ein sündloses Leben gelebt hat. Als ganzer Gott und ganzer Mensch war er genauso versucht wie wir, aber eben ohne Sünde.

Ein anderer Sünder könnte Sie niemals von Gottes Gericht retten indem er Ihre Strafe auf sich nimmt. Nur Jesus kann das tun.

Mit diesem Todesurteil auf uns, wurde Gott vor 2000 Jahren Mensch, trat in unseren Gerichtssaal und zahlte unsere Sündenschuld selbst. Wie ein mitfühlender Richter, der sein eigenes Leben gibt, um den Schuldigen zu retten, nahm Jesus Christen die Sünden der Welt auf sich selbst – der Gerechte starb für den Ungerechten.

Dieses GESCHENK ist absolut umsonst. Wie jedes andere Geschenk, ist es weder verdient, noch kann es verdient werden.

Das Geschenk des ewigen Lebens erhält man durch den Glauben.

Wir kommen zu Ihm im Glauben, wenn wir einsehen, dass wir uns selbst nicht erretten können und das wir Gottes Urteil für unsere Sünden verdienen. Mit einem Herzen, das bereit ist, Gott gehorsam zu sein und sich ganz auf Ihn zu verlassen, legen wir unseren Glauben und Vertrauen in Jesus Christus allein, um die Vergebung der Sünden und as ewige Leben zu erhalten.

“Denn aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben, und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme.”

Sie können das Geschenk des ewigen Lebens jetzt erhalten.

Step Three: Decide…
  1. Nehmen Sie Jesus an - Ich will Jesus annehmen.
    Wenn Sie nicht wissen, wie man Jesus annimmt, siehe hier. Die Bibel sagt uns “Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht und vergibt uns unsere Schuld und reinigt uns von allem Unrecht”. Kehren Sie um zu Gott. Lesen Sie Psalm 51. (Bitte kontaktieren Sie uns.)

    Wenn Sie sich Jesus anvertraut haben, WILLKOMMEN in der Familie Gottes! Wir lieben Sie und wünschen Ihnen das Beste von Gott in Ihrem Leben! Möge Gott Sie und Ihre Familie segnen und möge er SIE benutzen, Ihre Welt zu erhellen.

  2. Jesus ablehen - Ich glaube das alles nicht. Ich bin immer noch skeptisch.

  3. Einen Neuanfang machen - Ich bin bereits ein Nachfolger Christi, aber ich möchte einen Neuanfang machen.
    Lesen Sie unsere Hinweise für neue und wachsende Christen.

  4. Warten Sie - Ich habe weitere Fragen. Oder senden Sie uns eine E-mail.

Wie kann ich meiner Rettung sicher sein? Antwort

Der Inhalt dieser Seite wurde erstellt durch Ray Comfort und Films for Christ. Video and screen shots copyright, Double Vision Studios.

Sehen Sie auch unsere anderen on-line Filme

goldbar
ChristianAnswers.Net
CAN Home
Shortcuts
Christian Answers Network HOMEPAGE und DIRECTORY
Ist Jesus die Antwort auf Deine Fragen?

Übersetzt von: Daniela Higginbotham